Kurzzeitmessung

34,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Radondetektor für eine Kurzzeitmessung.
Dient der Abschätzung eines möglichen Gefährdungspotentials.

Mindestbestellmenge: 2 Radondetektoren

(Preis 34 € inkl. MwSt/pro Radondetektor. Die Abbildung mehrerer Radondetektoren dient nur zu Darstellungszwecken)

Radondetektor zwecks Kurzzeitmessung

Die Kurzzeitmessung liefert zwar recht schnell Ergebnisse, jedoch stellt sie auch nur eine Momentaufnahme dar und dient lediglich zur Abschätzung eines möglichen Gefährdungspotentials durch Radon. Kurzzeitmessungen werden oft beim Kauf oder Verkauf von Immobilien genutzt, um ein mögliches Gefährdungspotential abschätzen zu können, oder wenn die Zeit nicht ausreicht, um eine Langzeitmessung durchzuführen.

Dimensionen des Detektors: Diameter 63,5 mm, Höhe 20 mm.
Mindestbestellmenge:
2 Radondetektoren.
Messdauer: mindestens 10 Tage bis hin zu 30 Tagen. Die Kurzzeitmessung sollte vorzugsweise während der Heizperiode (1. Oktober – 30. April) durchgeführt werden.

In unserem Leistungsumfang sind enthalten: 

 

Die Zustellung der von Ihnen bestellten Detektoren in einer sicheren, radondichten Verpackung
Eine leicht verständliche Messanleitung
Eine fachgerechte Analyse der Radondetektoren durch das renommierte Prüflabor Eurofins nach Abschluss der Messzeit
Ein detaillierter Prüfbericht Ihrer Messergebnisse
Bitte beachten Sie folgendes bei der Kurzzeitmessung:

 

Die Kurzzeitmessung stellt nur eine Momentaufnahme dar und dient lediglich zur Abschätzung eines möglichen Gefährdungspotentials durch Radon.

Um einen Jahresmittelwert der Radonkonzentration ermitteln zu können, muss eine Langzeitmessung von 12 Monaten durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Radonmessung innerhalb von 15 Monaten nach Kaufdatum abgeschlossen sein muss.

Messanleitung für Radonmessungen der Innenraumluft mit passiven Radon Detektoren

Schritt 1: REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG

Sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist, registrieren Sie zunächst die Radondetektoren auf dem Online Portal: https://radonkund.eurofins.se/de. Vermerken Sie den Start der Messung (Datum und Uhrzeit), die Messorte (Raum und Etage) sowie die 9-stellige Seriennummer der Detektoren, die Sie auf der Verpackung oder auf der Unterseite der jeweiligen Detektoren finden.

Schritt 2: PLATZIERUNG DER DETEKTOREN

Bevor Sie die Detektoren der Verpackung entnehmen, überlegen Sie wo genau Sie die Radondetektoren platzieren wollen. Die Radonmessung beginnt, sobald Sie die radondichten Verpackungen öffnen. Beachten Sie bei der Platzierung die Auswahl der Räume und die Positionierung der Detektoren im Raum selbst gemäß der beiliegenden Messanleitung. Bitte versuchen Sie nicht, das Gehäuse der Detektoren zu öffnen und platzieren Sie diese immer außer Reichweite von Kindern.

Schritt 3: RADONMESSUNG

Die Radonmessung beginnt, sobald Sie die radondichten Verpackungen öffnen. Bitte halten Sie die Messdauer einer Kurzzeitmessung wie folgt ein:
– Mindestmessdauer von 10 Tagen (bis hin zu 30 Tagen).
– Führen Sie die Messung vorzugsweise in der Heizperiode (1. Oktober – 30. April) durch.

Schritt 4: ABSCHLUSS DER RADONMESSUNG MIT ABSCHLIESSENDEM PRÜFBERICHT

Nach Ablauf der Messdauer, loggen Sie sich auf https://radonkund.eurofins.se/de in Ihrem Account ein. Vermerken Sie hier das Ende der Messung und senden Sie anschließend alle Radondetektoren ausreichend frankiert in einem Umschlag oder einem Karton zeitnah an unsere Rücksendeadresse: Radonmessen.de – Königsberger Weg 2 – 27619 Schiffdorf-Spaden – Deutschland.
Sobald die Radondetektoren im Labor von Eurofins eingetroffen sind, werden diese fachgerecht analysiert und die Ergebnisse der Radonmessung ausgewertet. Ein vollständiger Prüfbericht wird Ihnen innerhalb 36 Stunden nach Erhalt der Detektoren im Labor per E-Mail zugeschickt.

Messmethode und Laboranalyse

Ausgeführt wird die Radonmessung mit einem passiven Kernspurdetektor gemäß der Methodenbeschreibung in ISO 11665-4:2021.

Eigenschaften der Messung: integriert durch Diffusion
Messmethode: integrierte Methode mit geschlossenem Filter und Diffusionskammer
Sensorart: leitungsgeführter NRPB/SSI-Halter mit PADC-Track Etch Detektor

Um die Radonkonzentration in Innenräumen zu messen und potenzielle Gefahren zu erkennen, werden spezielle Radonmessgeräte verwendet. Ein wichtiges Verfahren, das in diesen Messgeräten angewendet wird, ist die Integration durch Diffusion. Dies bedeutet, dass das Radonmessgerät die Radonkonzentration über eine bestimmte Zeitspanne hinweg misst, indem es das Radon durch Diffusion in eine geschlossene Kammer zieht. Durch diese Methode können auch Langzeitmessungen durchgeführt werden, bei denen die Radon-Detektoren über mehrere Monate in der Messumgebung verbleiben, um eine akkurate Gesamtmessung zu erzielen.

Die geschlossene Kammer des Messgeräts spielt eine entscheidende Rolle, da sie Radon aus der Umgebungsluft sammelt und speichert, ohne dass Radonpartikel entweichen können. Dies gewährleistet eine genaue und zuverlässige Messung der Radonkonzentration in der Umgebung.

Ein weiteres wichtiges Element des Radonmessgeräts ist der Sensor mit PADC-Track Etch Detektor. Hierbei steht “PADC” für “Polyallyldiglycolcarbonat,” ein Kunststoffmaterial, das als Detektor für Radonpartikel dient. Der Detektor zeichnet die Radonpartikelspuren auf, die in der geschlossenen Kammer des Geräts gesammelt wurden. Durch die spätere Analyse dieser Spuren kann die Radonexposition genau bestimmt werden.

Durch die Kombination von Integration durch Diffusion, einer geschlossenen Filter- und Diffusionskammer und dem PADC-Track Etch Detektor sind diese Radon-Detektoren in der Lage, präzise Messungen durchzuführen, sodass die Radonkonzentration in Innenräumen überwacht und potenzielle Gesundheitsrisiken minimiert werden können.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Was ist Radon?

Radon ist ein farbloses und geruchloses radioaktives Gas, das natürlich in Böden, Gesteinen, in der Luft und im Grundwasser vorkommt. Es entsteht durch den radioaktiven Zerfall von Uran und Thorium in diesen Materialien.

Welche Radonkonzentration sollte nicht überschritten werden?
Die empfohlene maximale Radonkonzentration in Innenräumen beträgt 300 Becquerel pro Kubikmeter (Bq/m³). Wenn die Radonkonzentration höher als dieser Wert ist, sollten Schritte unternommen werden, um das Problem zu beheben und die Radonkonzentration zu senken. Je niedriger die Radonkonzentration in einem Gebäude ist, desto geringer ist das Gesundheitsrisiko.

Warum ist es ratsam Radon zu messen?
Es ist ratsam, Radon in Innenräumen zu messen, da es ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. Wenn das Gas in hohen Konzentrationen in Innenräumen vorkommt und eingeatmet wird, kann es das Risiko von Lungenkrebs erhöhen.

Wie viele Detektoren benötige ich?
Die Anzahl der erforderlichen Detektoren, oder auch Dosimeter genannt, hängt von Ihrer Wohnsituation ab. Erfahren Sie mehr dazu auf unserer Seite: Schutz vor Radon und berechnen Sie die Anzahl Dosimeter für Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz.

Mehr Fragen und Antworten finden Sie auf unserer FAQs Seite.

Radonmessen.de – der gemeinschaftliche Vertriebskanal von Eurofins Radon Testing Sweden AB und ACATRAIN Radonmätning AB:

Hochwertige Messgeräte für Langzeit- und Kurzzeitmessungen von Radon in Ein- und Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Arbeitsplätzen, Kindergärten und Schulen, sowie öffentliche Gebäude
Schnelle und präzise Auswertung von Radonmessungen durch Europas modernstes Analyse- und Prüflabor – vollständiger Prüfbericht innerhalb 36 Stunden nach Erhalt der Detektoren im Labor
Vom Bundesamt für Strahlenschutz in Deutschland anerkannte Radonmessstelle sowie akkreditiert nach der internationalen Norm ISO 17025, welches die Verpflichtung für höchste Qualität sowie technische Kompetenz belegt
Unser freundlicher Kundenservice steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um Radon

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen alle Fragen zum Thema Radon. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kurzzeitmessung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert